Navigation und Service

Dokumentar / Bibliothekar (m/w) (Bachelor/FH) (GU/092-17)

Der Bundesnachrichtendienst (BND) sucht für die Abteilung Gesamtlage und Unterstützende Fachdienste (GU) am Dienstort Berlin eine/n qualifizierte/n Dokumentar/in oder Bibliothekar/in für den Bereich der auftragsbezogenen Informationsrecherche.

Aufgabenschwerpunkte

  • auftragsbezogene Fachrecherche im Internet und anderen elektronischen Medien und Datenbanken
  • Aufbereitung, Bewertung und Dokumentation von Rechercheergebnissen
  • Marktanalyse, Erprobung und Einsatz neuer Techniken zur Internetrecherche
  • Beratung und Unterstützung interner Fachbereiche
  • Zusammenarbeit mit externen Anbietern im Rahmen der Informationsrecherche 

Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium in einer informationswissenschaftlichen Fachrichtung wie z.B. Bibliothekswissenschaften, Dokumentation, Archivwesen oder vergleichbar
  • Kenntnisse über Methoden und Verfahren zur qualifizierten Erschließung elektronischer Informationen
  • Kenntnisse in der Methodik der Internet- und Datenbankrecherche
  • Erfahrungen im Umgang mit IT-Systemen von Vorteil
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie weitere Sprachkenntnisse von Vorteil
  • Gewissenhaftigkeit und Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbereitschaft und Eigeninitiative
  • die deutsche Staatsangehörigkeit

Besondere Hinweise

Im Interesse der beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen in Bereichen mit Unterrepräsentanz besonders erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des BGleiG bevorzugt berücksichtigt.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des SGB IX und der für den Geschäftsbereich des BND geschlossenen Integrationsvereinbarung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte behandeln Sie Ihre Bewerbung diskret und beachten hierzu die Hinweise auf unserer Homepage unter www.bundesnachrichtendienst.de (Karriere/Bewerben).

Arbeitgeber-Leistungen

Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfolgt die Besoldung nach A9 Bundesbesoldungsgesetz; sollte dies nicht gegeben sein, richtet sich die Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) in der Entgeltgruppe 9. Die Einstellung erfolgt in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis.

Daneben erhalten die Mitarbeiter/innen des BND eine behördenspezifische Zulage.

Bewerbungsverfahren

siehe auf der Homepage unter der Rubrik Karriere - Bewerben

Adresse

Bundesnachrichtendienst
-Personalgewinnung-

Postfach 080154
10001 Berlin

Bewerbungsfrist

15. Juli 2017