Navigation und Service

Warnung: Betrugs- und Ausforschungsversuche via Call-ID Spoofing

Wiederkehrend programmieren unbekannte Dritte die eigene Telefonanlage so, dass beispielsweise die hier veröffentlichten Rufnummern des BND als vermeintliche Rufnummer / sog. Call(er)-ID gesendet werden. Die Anrufer geben sich dabei teilweise ausdrücklich als Mitarbeiter des BND aus. Der BND selbst kann dies nicht unterbinden.

Es wird daher darauf hingewiesen, dass Anrufe aus dem BND heraus in das öffentliche Fernsprechnetz stets mit unterdrückter Rufnummer erfolgen. Sollten Sie also einen Anruf erhalten, bei dem eine der Rufnummern des BND angezeigt wird, handelt es sich bei den Anrufern keinesfalls tatsächlich um Mitarbeiter des BND.

Sollten Sie Anrufe durch angebliche Mitarbeiter des BND mit unterdrückter Rufnummer erhalten, können Sie sich zur Klärung der Legitimität über die im Impressum angegebene Telefonnummer an den BND wenden.

Spoofing (englisch für Manipulation, Verschleierung oder Vortäuschung) nennt man in der Informationstechnik verschiedene Täuschungsmethoden in Computernetzwerken zur Verschleierung der eigenen Identität. Personen werden in diesem Zusammenhang auch gelegentlich als „Spoofer“ bezeichnet. (Quelle: wikipedia)